Tutorial Gutscheinkarte

Nachdem ich euch nun meine Gutscheine gezeigt habe will ich euch auch verraten, wie ich die Karten dazu gewerkelt hab.

Es sind viele Fotos, damit auch meine Nicht-Deutschen Besucher die Schritte nachvollziehen können :)

  1. Papier: 29,5cm x 10,5cm (in der Länge von einem A4-Blatt nur etwa 2mm abschneiden)
    Base: cut down A4 Cardstock about 3/32 of an inch (just a tiny bit), hight: 4-1/8″
    Falzen bei / fold : 2-1/2″, 3-1/2″, 4-1/2″ und 9-1/8″
  2. Mit dem Envelope Punch Board bei 1″ anlegen, NUR stanzen, nicht falzen!
    Punch at 1″ (with Envelope Punch Board)
  3. so sollte der Papierstreifen jetzt aussehen
    now you should have this
  4. die beiden äußeren Teile jeweils nach innen falten
    4, 5 & 6: fold like shown, you now should have a Mountain Fold
  5. die 2. linke Falz in die entgegengesetzte Richtung falten
  6. die 3. linke Falz wieder nach innen
  7. den „Berg“, den wir eben gefaltet haben, kleben wir nun am Rücken mit einem Streifen Stickytape zusammen
    use Sticky Tape to close the Mountain Fold
  8. Jetzt brauchen wir einen Schlitz für die Gutscheinkarte. Ich hab das größte der „Etikett-Kunst“ (130102) genommen. Eine andere Form geht aber sicher auch. Ihr müsst nur aufpassen, dass ihr nicht bis an die Klebefläche stanzt!
    Use Framelits or one Punch of your Desire to make the Slot for your Gift Card
  9. so sollte es dann fertig aussehen
    You should have this.
    Now you can make your Belly Band an decorate your Gift Card Holder.

Tutorial: Geschenkgutschein-Karte / Gift-Card-Holder - www.nadinehoessrich.de

Gutscheinkarte von innen

Und das war es auch schon.
Banderole drum, nach Belieben schmücken, ausmessen und mit Hilfe der Tabelle einen Umschlag werkeln – Fertig! :)

Falls noch Fragen sind, lasst sie mich wissen!

Verwende für mein Beispiel:

131301106550130129130517129144130102131174122334133774113439104294T102300

Vorschläge
Zeige 13 Kommentare
  • Ute

    Hallo Nadine,

    Deine Karte sieht super aus. Die Zusammenstellung Deiner Stempel und des DP gefällt mir richtig gut.
    Danke für die Anleitung. Nun kann nix mehr schief gehen!!!

    LG
    Ute

  • Christin

    Also ich finde ja immer Anleitungen kann man nie genug haben…da bin ich wohl Jäger und Sammler ;). Und so eine tolle Karte ist alle mal besser, als die Gutscheinkarte nur in einen Umschlag zu stecken…wirklich toll!
    Lieben Dank :)

  • Margret

    Hallo Nadine, beinahe hätte ich diese Anleitung übersehen. Auch diese ist Dir sehr gut gelungen. Verständlich und eine gute Hilfe. Ich habe sie nun auch auf mein Pinterestboard gepinnt. Vielen Dank für die Anleitung
    Liebe Grüße
    Margret

  • Petra Boltze

    Hallo Nadine,
    deine Gutscheinkarte ist wirklich toll. Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Ideen und so bin ich bei dir gelandet. Habe eine Frage. Bei Foto 2 deiner Anleitung- wo legst du das Papier im Punch Board für die zwei Stanzungen an? Das sehe ich auf dem Foto schlecht.
    LG
    Petra

  • Nadine

    Freut mich, dass die Anleitung nützlich für euch ist :)

    @ Petra: Das ist im Grunde Geschmackssache. In dem Fall beide Seiten bei 1″.

  • Debby

    Thank you for sharing these wonderful instructions.

    Take care and best wishes,
    Debby

  • Silvia Westerheide

    Liebe Nadine!
    Danke für die tolle Anleitung, habe ich gerade auf die schnelle nachgewerkelt.
    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und alles Liebe und Gute für das neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Silvia

  • Kim

    Great project! This will be on my inspiration blog post. Thank you for sharing

  • Marliese Kelm

    Hallo Nadine,
    danke für die tolle Anleitung.

    LG
    Marliese

pingbacks / trackbacks

Hinterlasse einen Kommentar