So ‘n Jersey-Ding.

Über Ostern wollte ich mal was neues ausprobieren. Da traf es sich gut, dass ich noch Jersey hier hab aus dem ich ja auch die Schals nähe.

Ich hab 4 verschiedene Flecht-Techniken ausprobiert die mir recht gut gefallen:

  1. (unten links) Flechten mit 3 Bändern
  2. (unten rechts) Flechten mit 4 Bändern
  3. (oben links) eine Technik für ein schönes keltisches Muster
  4. (oben rechts) eine, die (wenn ich das richtig verstanden habe) auch von der Army verwendet wird (für was auch immer)

Die Armbänder gibt es vorerst nur so zu kaufen wie ich sie herstelle.
Heißt: Ich mache welche und biete sie zum Kauf an. Immer so wie ich zwischendurch dazu komme.
Es kann sein dass jedes Teil ein Einzelstück bleibt, es kann aber auch sein dass ich von einer Sorte 20 Stück oder mehr mache. Wie es eben gerade passt :)
Wer mal was bestimmtes sucht oder ein Band in einer anderen Farbe möchte kann mich gerne anschreiben. Aber im Shop wird es vorerst keine verschiedenen Optionen zur Auswahl geben.

Durch ihre Dicke kann ich die meisten Ausführungen leider nicht als flachen Einschreibebrief versenden. Allerdings denke ich, dass die Preise die Versandkosten wieder ausbügeln. Und wer noch was anderes dazu kauft oder gleich mehrere nimmt, der hat dann quasi gleich noch gespart ;)

Die Armbänder sind natürlich in der Kategorie “Accessoires” zu finden. Und sobald ich was neues gemacht habe erfahrt ihr das eh hier und über die anderen bekannten Quellen.

PS: Der Titel dieses Eintrages ist eine Schöpfung meines Mannes, bezogen auf eine Folge von South Park *löl*

2 Kommentare zu "So ‘n Jersey-Ding."

#1

Die gefallen mir total gut *seufz*

#2

Wow, das ist ja mal was ganz anderes. Gefällt mir sehr gut, schade, dass ich für so einen Armschmuck wohl schon zu alt bin.

Einen Kommentar schreiben

Dein eigenes Avatar kannst du mit deiner eMail-Adresse bei Gravatar.com festlegen.

Kommentar-Feed zu "So ‘n Jersey-Ding." mitnehmen.